Über Uns

Nach Jahrelanger Berufserfahrung gründeten wir im Mai 2007 die R.I. Verputz-Technik OG. Begonnen hat alles mit einer 3-Mann Innenputzpartie. Mittlerweile zählt die Firma 15 Mitarbeiter im Innenputz- sowie Aussenputzbereich. Wir sind in Gunskirchen zuhause aber betreuen Kunden in ganz Österreich! Kontaktieren Sie uns heute schon und wir packen es gemeinsam an!

Aussenputz

Jedes Haus hat seine eigene Persönlichkeit. Dies zeigt sich vor allem beim Aussenputz, der den eigenen vier Wänden in unzähligen Farbvarianten und verschiedenen Strukturen das eigene Flair verleiht. Dabei arbeiten wir hochqualitativ und individuell und beraten Sie zur Ihrer Fassadengestaltung. So finden wir gemeinsam Ihren persönlichen Stil den wir für Sie umsetzen.

Der Aussenputz ist immer den Wetterbedingungen ausgesetzt. Er muss Regenwasser aufnehmen und wieder abgeben können. Dafür ist beim mineralischen Aussenputz und bei Kunstharzputz eine raue Oberfläche erforderlich. Beide müssen witterungsbeständig sein.

Die Aushärtung erfolgt dabei durch Wasserverdunstung und nicht durch chemische Reaktionen. Dabei sind ein ebener Untergrund Grundputz sowie ein Wärmedämmputz erforderlich. Es kommt beim Aussenputz nicht nur auf eine dünne Endbeschichtung an, sondern auf eine dauerhaft wetterfeste Schutzhaut, welche Ihr Haus vor Schlagregen, Feuchtigkeit, Kälte und Hitze schützt.

Innenputz

Wir sind ständig umgeben von Innenputzwänden, dabei sind diese der menschlichen Haut von der Art nicht weit entfernt.

Kalkgipsputze erfüllen die höchsten Anforderungen: Unempfindlich und attraktiv in der Gestaltung von Oberflächen inkl. einer angenehmen Wärme.

Mineralische Putze bauen beim Abbinden und Austrocknen ein Kapillarsystem im Putzgefüge auf, die hohe Luftfeuchtigkeit kann kurzfristig aufgenommen aber auch wieder abgegeben werden.

Der Kalkgips-Gips-Putz und Kalk-Zement-Putz wird am häufigsten eingesetzt. Dabei ist die Arbeit mit Gips, der auch zur Knochenbruchfixierung in der Medizin verwendet wird, unproblematisch.

Innenputz Verarbeitung

Unsere Kunden stellen oft hohe Ansprüche an die Struktur von Farben und Wänden, sodass am Ende das "Alles im Einklang" mit dem gesamten Wohnstil gewährt ist. Mit unserer Erfahrung und dem Know-how im Umgang mit Innenputzen tragen wir auf die verschiedensten Untergründe den richtigen Innenputz auf, denn nicht jeder Putz hält auf jedem Untergrund!

Bei Beton, Gasbeton, Leichtbauplatten, Fachwerkswänden, Altputzen, Ziegeln, Bruchsteinmauerwerken und Dämmplatten wählen wir unter Berücksichtigung der Funktion und Beanspruchung den geeigneten Putz wie Kalkzement, Kalk oder Gips aus. Neben den richtigen Materialien ist auch die fachgerechte Verarbeitung sowie der richtige Aufbau der einzelnen Schichten entscheidend!

Nur wenn alle Gegebenheiten richtig beachtet werden kann der Innenputz seinen vollen Nutzen entfalten.

Vollwärmeschutz

Der Vollwärmeschutz birgt ein Sparpotential in sich, durch die hohe Energiesparmaßnahme wird er staatlich gefördert - sowie bei Alt- als auch bei Neubauten. Hauptsächlich nimmt man einen Vollwärmeschutz bei einem 25 cm - 30 cm starken Mauerwerk. Sollte man jedoch ein 38 cm dickes Mauerwerk haben und hat der Ziegel einen guten K-Wert, benötigt man keinen Vollwärmeschutz, sondern kann einen Grundputz-Leicht und eine Endbeschichtung (Silikat oder Ähnliches) aufbringen.

Ob sich ein Mensch in einem Raum wohlfühlt, hängt vor allem von der Temperatur ab. Denn in kühler Umgebung gibt der Körper durch Strahlung, Verdunstung und Konvektion Wärme ab - man fühlt sich unbehaglich. Bei gleicher Raumtemperatur entscheidet die Oberflächentemperatur von Wänden und Decken über die Behaglichkeit. Nur Wärmedämmung garantiert gleichbleibende, angenehme Temperaturen ohne Wärmebrücken.

Partner

Kontakt

R.I. VERPUTZ-TECHNIK OG
Lilienstr. 10
4623 Gunskirchen

E-Mail: officeXXXri-verputztechnikYYYat
Firmenbuchnummer: FN 294156 h
Büro: 07246 20570
Fax: 07246 20570
Kundenservice: 0676 625 8553
Verkauf und Beratung: 0676 756 1399
Technik: 0664 501 6576